Mit FFP2 Maske den besten Mundschutz

Laut Zahlen der Johns-Hopkins Universität sind aktuell bundesweit 156.513 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Durch Ausgangsbeschränkungen konnte laut Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel ein positiver vorläufiger Zwischeneffekt erzielt werden. Deshalb wurde beschlossen, den Lock-Down allmählich zu lockern und mehrere Maßnahmen beschlossen. Unter anderem wurde in einigen Städten und Bundesländern die Maskenpflicht eingeführt. Sie gilt bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und in Geschäften. Die konkreten Bestimmungen variieren zwischen den Städten und Bundesländern. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema, ob eine FFP2 Maske der beste Mundschutz ist.

 

FFP2 Maske kaufen

Verhindert eine FFP2 Maske eine Ansteckung mit dem Coronavirus?

Die handelsüblichen Mundschutzmasken ohne Schutzklasse schützen nicht wirksam vor einer Infektion. Viele Menschen überlegen deshalb, ob das Tragen von einer FFP 2 Maske vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus optimalen Schutz bietet. Um die Antwort vorwegzunehmen: Die FFP2 Maske bietet außer der FFP3 Atemschutzmaske den besten Schutz vor einer Coronavirusinfektion. Bei der FFP2 Maske handelt es sich um einen medizinisch zertifizierten Mund-Nase-Atemschutz. Wer eine FFP2 Maske trägt, schützt sich und seine Mitmenschen vor einer Ansteckung.

 

Gründe, eine FFPS Maske zu tragen

Viele Menschen, die den Coronavirus in sich tragen, entwickeln nur leichte oder gar keine Symptome. Sie verbreiten ungewollt und ohne es zu wissen, das Virus weiter. Wer eine FFP2 Maske trägt, schützt seine Mitbürger und sich selber vor der Infektion. Bei FFP2 Schutzmasken handelt es sich um Feinstaubmasken. Atemschutzmasken mit der Schutzstufe 2 entsprechen europaweit den Normen EN 149:2001& A1:2009. Sie filtern effektiver als herkömmliche OP-Mundschutzmasken und sind deshalb sehr gut zum Schutz gegen höhere Schadstoffkonzentrationen, Viren, Keime, Bakterien und sonstiger gesundheitsschädliche Stoffe geeignet.

 

Schutzwirkung der FFP2 Maske

Laut DGUV Regel 112-190 darf die FFP2 Maske am Arbeitsplatz bis zur 10-fachen Höhe des festgelegten Grenzwertes eingesetzt werden. Diese Feinstaubmaske bietet Schutz vor gesundheitsschädliche flüssigen und festen Stoffen. Mindestens 94 Prozent aller Partikel werden von der Maske aus der Atemluft herausgefiltert. Typische Einsatzbereiche dieser Feinstaubmasken sind zum Beispiel Baustellen, pharmazeutische Betriebe, Laboratorien, Bereiche mit Ölnebel, Kunststoffen (außer PVC), Metall, Glasfasern und Weichholz. Das RKI (Robert Koch Institut) empfiehlt Pflegepersonal, Ärzten und Krankenschwestern eine Mund-Nase-Atemschutzmaske aus der Schutzklasse FFP2 bei der Behandlung von Covid-19 Patienten zu tragen.

Weitere Kennzeichnungen von FFP2 Atemschutzmasken

Auf FFP2 Feinstaubmasken sind außer der Schutzklasse weitere Charakterisierungen deklariert. Sie sind für alle drei Schutzklassen zutreffend. Kennzeichnung D (Dolomitstaubprüfung bestanden) bedeutet, dass die Atemschutzmaske zusätzlich die Bestimmungen laut Dolomitstaubprüfung erfüllt. Als Vorteile dieser FFP2 Maske sind die längere Nutzungszeit und der geringere Atemwiderstand zu nennen. Kennzeichnung NR (non reusable) gibt darueber Auskunft, dass die Atemschutzmaske für die einmalige Verwendung bestimmt ist. Der Vorteil eine FFP2 Maske zu kaufen ist, dass Müll reduziert und die Gesamtkosten reduziert werden können. 

 

Die Ausstattung mit einem Ausatemventil ist ein Merkmal für Zusatzkomfort. Die Schutzwirkung wird dadurch nicht beeinflusst. Das Ventil öffnet sich, wenn der Träger einatmet, und schließt sich, wenn er ausatmet. Die feuchte, warme Atemluft wird ungefiltert und direkt aus der FFP2 Maske herausgeleitet. Die hervorragende Filterleistung beim Einatmen wird nicht beeinträchtigt. Die Ausstattung mit einem Ventil bietet den Vorteil, dass dem Träger das Ausatmen erleichtert wird und dass das Klima in einer FFP2 Schutzmaske mit Ventil angenehmer ist. Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 und FFP3 sind wahlweise ohne und mit Ausatemventil erhältlich.

Ein Blick auf die WordPress Agentur

WordPress Agentur ist eine neue Plattform für das Blogging von WordPress. Es ist eine Plattform, die Blogs und andere Arten von Websites auf Ihrem eigenen Blog anbietet.

Mit der WordPress Agentur können Sie Geld verdienen, indem Sie Websites aufbauen und Traffic zu Ihrer Website oder Ihrem Blog gewinnen. Sie können Provisionen verdienen oder sich sogar für Werbung anmelden.

WordPress Agentur

Es handelt sich um einen Website-Builder, der Ihr eigenes Blog, Ihre Artikel und andere Arten von Websites erstellt. Sie müssen nichts über HTML oder PHP wissen, um es zu nutzen. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Blog mit einem bereits konfigurierten Formular, Einstellungen und Seiten.

WordPress Agentur enthält alle notwendigen Werkzeuge zum Einrichten Ihres Blogs, wie z.B. eine Beitragsseite, eine Artikelseite und Seiten. Sie können einen Blog einrichten, der in allen Suchmaschinen angezeigt wird. Außerdem können Sie in Ihrem Blog Anzeigen schalten.

Der Website-Builder verfügt über verschiedene Einstellungen zum Einrichten Ihres Blogs. Sie können jeden Teil der Website, einschließlich des Titels und der Beschreibung, anpassen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Widgets für Ihr Blog einzubinden.

Es handelt sich um eine Art Online-Website-Builder, der Ihren Blog als primären Inhalt verwendet. Sie können den gesamten Inhalt, den Sie einfügen möchten, auswählen und dann hochladen. Sie können auch einen Google Analytics-Code hinzufügen, mit dem Sie Ihre Google AdSense-Einnahmen verfolgen können.

Es handelt sich um eine Produktart, die von Personen, die in der Nische des Internet-Marketings tätig sind, häufig verwendet wird. Es funktioniert sehr gut mit Google AdSense, d.h. Sie können durch das Schalten von Anzeigen Einnahmen erzielen. Sie können sich sogar für Werbung bei ihnen anmelden.

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über den Einstieg in die WordPress Agentur zu erfahren, dann sollten Sie mit den grundlegenden Funktionen vertraut sein. Das bedeutet, dass Sie lernen müssen, wie Sie die beliebtesten Plugins, das Google Analytics-Plugin, den AdSense-Code und vieles mehr nutzen können. Deshalb ist es hilfreich, zu wissen, wie man den gesamten Code selbst schreibt und testet.

HPC Verfahren in der metallverarbeitenden Industrie – Maschinelle Hochleistung kreieren!

Es gibt neuartige Verfahren, die einen regelrechten Trend in der metallverarbeitenden Industrie setzen. Diese neuen Einführungen überzeugen durch Ihre Hochleistungsversprechen und der Verbesserung des Werkzeugeinsatzes. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, den Fokus auf die Nachhaltigkeit zu setzen, Energie zu sparen und die Kosten pro gefertigtem Werkstück zu senken, um am weltweiten Wettbewerb teilnehmen zu können. Wer den Sprung in neue Verfahrenstechniken verpasst, der kann sich nur schwer am Markt etablieren und verpasst den Fortschritt der technischen Möglichkeiten. Umso wichtiger ist es, die verbesserten Chancen zu ergreifen, um die Arbeitsplätze langfristig sichern zu können und um dem Unternehmen, durch ausgezeichnete Fertigungsqualität einen Namen zu verschaffen.

HPC

Was ist HPC und wofür steht die Abkürzung?

Die Abkürzung HPC steht für Hochleistungsschneiden. Damit ist die Hochleistungszerspanung in der metallverarbeitenden Industrie gemeint. Die Grundlage basiert auf den Erkenntnissen aus der Metall-Trockenverarbeitung, dem Hochgeschwindigkeitsverfahren, auch abgekürzt HSC genannt. Das Hochleistungsschneiden ist also die nachfolgende Verfahrensgeneration, nach der Einführung des HSC-Verfahrens. In einigen Literaturen findet man auch die Bezeichnung Hochleistungsschneiden, wobei dasselbe Verfahren gemeint ist. HPC orientiert sich nicht an der Entwicklung neuer maschineller Vorgänge oder mit der Konstruktion neuartiger und verbesserter Maschinen. Wenn vom Hochleistungsschneiden die Rede ist, dann spricht man von der Optimierung des angewendeten Werkzeugs. Somit entstehen neue Werkzeuge, die mit den vorhandenen Maschinen kompatibel und auf die Hochleistungszerspanung angepasst sind.

Auf welche Maschinenprozesse ist das Hochleistungsschneiden ausgerichtet?

Bevor das Verfahren in die eigene Produktionshalle integriert werden kann, muss eine Zeitspananalyse als Grundlage dienen. Diese erfordert etwas Aufwand, liefert jedoch genaue Daten über beeinflussende Parameter, die die Maschine durchaus an ihrer Leistungsfähigkeit beeinträchtigen können. Somit ist es möglich, dass zusätzliche Parameter zu optimieren sind, so dass die maschinelle Hochleistung umsetzbar ist. Das Hochleistungsschneiden ist vor Allem auf Fräsvorgänge ausgerichtet. Die Fräsköpfe können viel mehr als nur fräsen, denn sie sind multifunktional konzipiert. Die Feinjustierung der Fräswerkzeuge erlaubt es, Werkstoffe auf RA 2 Multi Mill Qualität zu fräsen und bietet eine Oberflächenbeschaffenheit, die mit der Qualität eines Schleifvorgangs gemessen werden kann. Wer das Hochleistungsschneiden, das sogenannte HPC anwendet, der kann den Maschineneinsatz deutlich erhöhen und die Werkstücke vielfältig bearbeiten. Anstatt einer hohen Anzahl von einzelnen Maschinen, werden verschiedene Planköpfe angewendet, die innerhalb des Hochleistungsschneiden Verfahrens, mit den unterschiedlichsten Maschinen kompatibel sind.

Warum ist das Hochleistungsschneiden vorteilhaft?

Wer sein Produktions- und Fertigungsverfahren in der Metallverarbeitung auf das HPC-Konzept ausrichtet, der kann erhebliche Vorteile in Erfahrung bringen. Hierbei geht es darum, die Bearbeitungszeit erheblich zu reduzieren und die Laufzeit der Maschinen deutlich zu erhöhen. Im Endeffekt konzentriert sich die Werkstoffbearbeitungsoptimierung darauf, die Kosten pro fertiggestelltem Werkstück um ein Vielfaches zu reduzieren. Wer das neuartige Verfahren in die Produktions- und Fertigungshallen einsetzt und die optimierten Werkzeuge anwendet, wird zudem von der feinporigen Oberflächenbeschaffenheit der Werkstoffe begeistert sein, denn das Werkstück wird auf das voreingestellte, hochpräzise Maß geschliffen und kann die Qualität eines Schleifvorgangs gleichermaßen ersetzen.

Maßgefertigte Anhängerplanen – lohnt sich das überhaupt?

Eine Anhängerplane ist in Deutschland nicht nur ein Zusatzteil zum Beruhigen des Gewissens bezüglich der eigenen Sicherheit, es ist auch ein fester Teil der Straßenverkehrsordnung. Im § 22 Absatz 2 bzw. § 23 der StVO wird geregelt, dass:

  • jede Ladung so verstaut und befestigt sein muss, dass sie nicht verrutschen, umfallen oder hin- und herrollen kann bei einer Vollbremsung oder beim ausweichenden Fahren
  • jede Ladung muss so verstaut und befestigt sein, dass vermeidbarer Lärm vermieden wird
  • jede Ladung muss so verstaut und befestigt sein, dass sie die Sicht nicht beeinträchtigt
  • jede Ladung muss so verstaut und befestigt sein, dass die Verkehrssicherheit nicht in Gefahr gebracht wird

Es ist also notwendig Ladung auf einem Anhänger vorschriftsmäßig zu sichern. Dies gelingt zum Beispiel mit Anhängerplanen von planenmeister, wo man eine Plane individuell auf die eigenen Maße des Anhängers konfigurieren kann.

So konfigurieren Sie Ihre eigene Anhängerplane ganz einfach

Online ist die Welt viel einfacher. So können Sie auch beim Thema Anhänger und Planen ganz bequem von zu Hause aus alle notwendigen Schritte bestreiten. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Sie einen Anhänger besitzen bzw. kaufen wollen und die Maße kennen. Ohne Maße kommen Sie bei einer individuellen Erstellung natürlich nicht sehr weit. Einen Kalkulator selbst können Sie ganz einfach in wenigen Schritten bedienen. Zunächst sollten Sie sich entscheiden, welche Art von Dach sie bevorzugen bzw. benötigen. Allgemein wird in Flachdach und Hochdach unterschieden. Sowohl das Flachdach als auch das Hochdach können noch einmal ein Spitzdach besitzen. Ein Flachdach hat eine maximale Höhe von 30 cm, ein Hochdach eine minimale Höhe von 30 cm. Haben Sie sich hier entschieden, so sind nun Ihre Maße gefragt. Tragen Sie in den Kalkulator die Breite in cm, die Länge in cm, die eventuelle Mittelhöhe in cm und die Planenhöhe in cm ein. Bei den meisten Seiten erhalten Sie hier bereits ein ungefähres Preisangebot, sodass Sie sich auf die Kosten einstellen können. Anschließend können Sie optische Merkmale bestimmen. Entscheiden Sie sich zwischen seidenmatt und glänzend und wählen Sie aus allen Farben. Ob Sie nun Blau, Grün, Gelb, Rot, Orange oder Schwarz wählen, liegt ganz an Ihnen. Vorschriften gibt es keine, vor allem nicht für den privaten Gebrauch. Abschließend müssen Sie die Befestigung wählen. Bevorzugen Sie eine Öffnung an den vorderen Ecken oder den hinteren? Benötigen Sie Abspannhaken und Rundknöpfe oder sind diese bereits vorhanden? Verzagen Sie nicht, wenn Sie noch kein Equipment besitzen. Haken, Knöpfe und auch Seile werden oftmals mit angeboten. Haben Sie all diese Schritte abgeschlossen, müssen Sie nur noch das Geld überweisen und auf Ihre Lieferung warten.

Vorteile einer Anhängerplane

Die Vorteile liegen auf der Hand: Eine Anhängerplane schützt den Inhalt vor Bewegung und Wetterbedingungen wie Sturm und Regen – auch Sonneneinstrahlung verträgt nicht jede Ladung und sollte daher auch so minimal wie möglich gehalten werden. Mit einer Anhängerplane gewährleisten Sie die Sicherheit Ihrer Ladung und die Sicherheit anderer Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Straßenverkehr. Abgesehen davon kann so eine Plane auch zu Werbezwecken genutzt werden. Mit einem Schriftzug, den Kontaktdaten oder dem Logo können Sie so schnell auf sich aufmerksam machen.

Tabuthema Ghostwriting? Wir klären auf!

Ghostwriting haben wir sicher alle schon einmal als Begriff gehört und so ungefähr weiß auch jeder, was man sich darunter vorstellen kann. Ghostwriting ist besonders oft mit negativen Assoziationen verbunden wie zum Beispiel qualitativ minderwertige Texte oder sogar Plagiate. Wie schlecht der Ruf wirklich sein sollte und was man unter Ghostwriting verstehen kann, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. Außerdem erläutern wir, wie so ein Prozess abläuft und welche Ghostwriter Preise man erwarten sollte. Fakt ist, dass es bei beiden Faktoren Unterschiede gibt und Sie sich immer vorher genau belesen und informieren sollten, bevor Sie wirklich eine Entscheidung treffen, die möglicherweise Ihre künftige akademische Karriere beeinflusst.

Ghostwriting – wenn ein Geist die Texte schreibt

Ghostwriting besteht aus den Wörter ghost und write und könnte im Deutschen soviel bedeuten wie “geistschreiben”. Das sollte man vor allem bildlich verstehen. Der Autor bzw. die Autorin agiert wie ein Geist im Hintergrund und wird nicht namentlich erwähnt. Der Auftraggeber oder die Auftraggeberin gibt sich dann zu 100 % als Autor bzw. Autorin. Dabei muss jedoch auch gesagt sein, dass nicht nur Texte geschrieben werden, sondern auch umfangreichere und zusätzliche Leistungen möglich sind. Besonders zu nennen sind dabei:
– das Besprechen der gewünschten Vorgaben

  • das individuelle Planen, Besprechen und Ausgestalten der Vorgaben
  • eine Ausarbeitung im Austausch mit dem Auftraggeber oder der Auftraggeberin
  • eine ständige Prüfung der Qualität
  • eine fachliche und sprachliche Verbesserung der texte
  • ein wissenschaftliches Lektorat bei akademischen Texten sämtlicher Fachbereiche
  • das Prüfen auf Plagiate mittels spezieller Software sowie eigener Recherche

Die Leistungen sind nun klar, aber wie steht es mit den Preisen?

Zunächst muss deutlich gemacht werden, dass Preise selten richtig und unveränderbar feststehen. Vielmehr ist es der Fall, dass Angebote persönlich und individuell vereinbart werden. Das ist auch nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass sehr viele Faktoren berücksichtigt werden müssen. Die Ansprüche variieren ständig und auch die bereits geleistete Arbeit ist alles andere als immer einheitlich. Je nachdem kann sich ein Preis erhöhen oder eben auch reduzieren. Trotzdem ist es natürlich von Vorteil, vorher einen immerhin ungefähren Rahmen zu kennen. Um diese Orientierung zu haben, haben wir hier eine übersichtliche Auflistung für Sie:

  • Hausarbeit oder Seminararbeit

Hausarbeiten bzw. Seminararbeiten haben einen akademischen Anspruch, jedoch nicht die Wichtigkeit einer Abschlussarbeit. Dort liegen Sie bei ca. 74 € pro Seite und erhalten zusätzlich ein komplettes Lektorat sowie eine Plagiatsprüfung.

  • Exposé

Exposés sind meistens eine kurze und prägnante Übersicht für ein umfassenderes Projekt. Sie beinhalten grundlegende Thesen und/ oder Problemstellungen. Ghostwriter verlangen dafür mindestens 830 € für drei bis fünf Seiten. Dafür erhalten Sie aber auch Gliederungen, Quellen und Projektpläne.

  • Bachelorarbeit oder Masterarbeit/ Diplomarbeit

Abschlussarbeiten wie beim Bachelor oder Master sind besonders gefragt. Bei einem Bachelor, der in seinem Umfang meistens zwischen 30 und 60 Seiten schwankt, sollten sie mindestens 75 € pro Seite einplanen; bei einer noch umfangreicheren Master- oder Diplomarbeit ist es noch einmal rund 1 € mehr pro Seite. Für den Endpreis erhalten Sie neben einer kompletten akademischen Abschlussarbeit außerdem ein Exposé und auch Lektorat und die Plagiatsprüfung sind vollkommen inklusive.

Schweizer Krankenkassen: Zufriedenheit der Kunden sinkt

Seit vielen Jahren kennen Krankenkassenprämien in der Schweiz nur eine Richtung – steil nach oben. Deshalb verwundert es nicht, dass die stetigen Prämienaufschläge bei der zahlenden Klientel nur selten auf Begeisterung stoßen. Die Konsequenz liegt auf der Hand. Immer weniger Schweizer sind mit ihrer eigenen Krankenversicherung zufrieden. Dieses Ergebnis bestätigt eine aktuelle Umfrage eines Vergleichsportals. Umfrageergebnisse bestätigen, dass die Zufriedenheit der Versicherungsnehmer von Jahr zu Jahr sinkt. Größter Kritikpunkt: das unstimmige Preis-Leistungs-Verhältnis.

Große Unzufriedenheit bei jungen Versicherungsnehmern

Laut der Umfrage sind jüngere Menschen mit ihrer Krankenversicherung unzufriedener als ältere Versicherte. Sie bezeichnen die höheren Prämien als ärgerlich, zumal sie im Gegenzug weniger Leistungen als ältere Personen erhalten. Besteht für die Krankenversicherungen deshalb Handlungsbedarf? Natürlich ist immer Luft nach oben. Dennoch wird die Durchschnittsbewertung mit einem Mittel von 7,6 von insgesamt 10 Punkten noch als “gut” eingestuft. Wer deshalb einen Prämienrechner auf Basis von Krankenkassenvergleich nutzen möchte, sollte deshalb besonders auf die Höhe der Prämien achten.

Eine der größten Sorgen der Schweizer

Dennoch sollte das Problem nicht unterschätzt werden. Schenkt man dem regelmäßig aktualisierten Sorgenbarometer der Credit Suisse Glauben, ist die Krankenkasse die zweitgrößte Sorge Schweizer Einwohner. Einmal im Jahr befragt das Bankinstitut Bürger des Landes nach ihren größten Sorgen. Wiesen im Jahre 2013 noch 21 Prozent aller Befragten auf die zu hohen Prämien für Krankenversicherungen hin, erhöhte sich der Wert 2018 schon auf 41 Prozent. Einzig die Altersvorsorge betrachteten die Probanden als noch größere Problematik. Viele Befragte sind sich deshalb darüber einig, dass die Prämien nicht weiterhin jährlich ansteigen dürfen. Eine mögliche Reaktion ließ bislang der Krankenkassenverband Santésuisse verlauten. Seiner Meinung nach wäre ein erster wichtiger Schritt vollbracht, wenn sich die Medikamentenpreise dem Niveau aus dem Ausland anpassen ließen.

Werden schon bald Pauschalpreise eingeführt?

Die Krankenversicherungen selbst betrachten “finanzielle Fehlreize des Gesundheitssystems” als bislang größtes Problem. Deshalb sprach sich Santésuisse für Pauschalpreise im ambulanten Sektor aus. Darüber hinaus könne die Ärztezulassung über Kantone übergreifend geregelt werden. Weitere Lösungen für das Problem schlägt die Politik vor. Beispielsweise startete die CVP eine Unterschriftensammlung für eine Kostenbremseninitiative. Diese Initiative fordert ein, dass Kosten für das Gesundheitssystem nicht stärker als Löhne sowie die gesamte Wirtschaft ansteigen. Auf diese Weise sollen Ersparnisse in Höhe von sechs Milliarden Franken zustande kommen.

Reaktionen der ersten Organisationen

Eine weitere Unterschriftenaktion rief die SP ins Leben. Mit dieser Initiative zur Entlastung der Prämien sollten sich die Krankenkassengebühren auf maximal zehn Prozent des gesamten Einkommens belaufen. Eine mögliche Differenz könnte deshalb durch Prämienverbilligungen ausgeglichen werden. Natürlich lässt sich aktuell nur darüber spekulieren, welche dieser Lösungen sich letztendlich durchsetzt. Wird hingegen keine Lösung für das Problem gefunden, könnte die Unzufriedenheit der Schweizer Bürger noch stärker ansteigen. Die Umfrageergebnisse im Überblick:

  • Agrisano: 8,5 Punkte
  • KPT: 8,2 Punkte
  • Swica: 8,2 Punkte
  • ÖKK: 8,1 Punkte
  • Sanitas: 7,9 Punkte
  • Atupri: 7,9 Punkte
  • Helsana: 7,8 Punkte
  • EGK: 7,8 Punkte
  • Concordia: 7,7 Punkte
  • CSS: 7,5 Punkte
  • Sympany: 7,5 Punkte
  • Visana: 7,3 Punkte
  • Groupe Mutuel: 7,1 Punkte
  • Assura: 6,7 Punkte

Der private Wellnessurlaub: mit dem Swim Spa funktioniert’s

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Gerät für den privaten Wellnessurlaub in den eigenen vier Wänden? Dann ist ein Swim Spa garantiert die beste Entscheidung. Es bedarf auch keiner großen Menge an Platz, um einen guten Swim Spa kaufen zu können und im eigenen Zuhause zu platzieren. Ein Balkon, ein kleiner Platz im Garten oder auf der Terrasse genügen, um tagtäglich von den Vorzügen der eigenen Wellnessoase zu profitieren.

Hier kommen Wassersport und Wellnessvergnügen nicht zu kurz

Längst haben Swim Spas die Herzen von Wellnessenthusiasten erobert. Der private Wellnessurlaub kann somit kommen. Schließlich vereinen Schwimmspas alle Vorteile eines Schwimmbeckens sowie eines Whirlpools. Perfekt ist das eigene Wellnesscenter samt Hydromassage. Denn während sich auf der einen Seite des Spas ein kleiner Pool mit Gegenstromanlage befindet, lädt der andere Bereich zur Massage mit Whirlpooleffekt ein. Das ist die Erfüllung eines Wellnesstraums in den eigenen vier Wänden. Ob Schwimmen oder Wassergymnastik – in einem Swim Spa ist alles auf engem Raum möglich. Ob Sportvergnügen oder Wellnesserlebnis: in einem Schwimmspa müssen auch mehrere Personen keine Kompromisse eingehen.

Swim Spas in unterschiedlichen Größen

Swim Spas sind durch verschiedene Offerten unterschiedlicher Anbieter in mehreren Größen erhältlich. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, genau das Schwimmbecken zu finden, das Ihren persönlichen Vorstellungen und individuellen Größenverhältnissen am besten entspricht. Zudem können Sie diese Schwimmbecken auf Wunsch über das ganze Jahr hinweg nutzen. Verwandeln Sie Ihr eigenes Zuhause deshalb an 365 Tagen im Jahr in eine Wohlfühlwelt, in der Sie sich nach Herzenslust erfrischen oder massieren lassen können. Schließlich sind die ganzjährigen Nutzungsmöglichkeiten ein großer Vorteil, den Swim Spas im Gegensatz zum klassischen Swimmingpool haben. Die Benutzung und Pflege der Sprudelbecken mit Schwimmgelegenheit ist die Pflegeleichtigkeit. Achten Sie bei der Installation des Geräts auf nachfolgende Aspekte, können Sie schon bald in der Wellnessoase Platz nehmen:

  • falls Swim Spa in Außenbereich aufgebaut wird: Befinden sich Wasser- und Stromanschlüsse in unmittelbarer Nähe? Ist der Untergrund ebenerdig?
  • für Swim Spas im Innenbereich: Ist um das Swim Spa genügend Platz vorhanden, um Räume wie das Bad auch weiterhin normal nutzen zu können?
  • Bedienung der Swim Spas im Außenbereich zur kalten Jahreszeit: entweder sollte das Wasser permanent auf rund 20 Grad Celsius erhitzt werden; andernfalls sollte das Wasser im Herbst und Wasser aus dem Swim Spa entfernt werden

Um Ihren Wellnessurlaub in den eigenen vier Wänden in vollen Zügen zu genießen, sollten Sie nicht an dem Swim Spa sparen. Die Qualität unterscheidet sich von Modell zu Modell erheblich. Doch soll das Schwimmspa alle wichtigen Anforderungen erfüllen, müssen Käufer möglicherweise etwas tiefer in die Tasche greifen. Beispielsweise finden Sie die passende Badeoase ganz nach Ihren Vorstellungen, wenn die Gegenstromanlage Ihrer gewünschten Stärke entspricht. Eine ausgiebige Beratung zu einzelnen Massagefunktionen ist sinnvoll. So unterscheiden sich Luft- oder Wasserjets beispielsweise durch die Art der Massage. Außerdem variiert die Intensität der Massagen deutlich. Achten Sie jedoch auf solche technischen Finessen, können Sie gewiss schon bald in einem für Sie maßgeschneiderten Swim Spa Platz nehmen.

Der nächste Winterurlaub steht an – das dürfen Sie nicht vergessen

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende, wir alle merken es. Die Tage werden langsam, aber sicher wieder kürzer und die Sonne lässt uns nicht mehr bei 30° Celsius schwitzen. Die Zeit des Badens im nächsten See ist vorbei und auch das Eis im Eisbecher wird wohl nicht mehr sofort wegschmelzen. Wir finden, dass das ganz gut so ist! Der Somme hatte seine Zeit, doch jetzt sind wir wieder bereit für den Herbst und dann ganz besonders für den Winter. Die Saison des Winterurlaubs kann für uns nicht schnell genug beginnen. Für Sie auch nicht? Dann helfen wir Ihnen schon jetzt, alles zu planen, damit Sie gewappnet sind und bei den ersten Graden, die Richtung 0 gehen, loslegen können!

So könnte Ihr Winterurlaub aussehen

Winterurlaub ist natürlich nicht gleich Winterurlaub. Das zu behaupten wäre ja wohl Blasphemie! Bei dem Thema streiten sich gerne mal die Geister, wir versuchen jedoch auf jeden Geschmack einzugehen. Falls wir Ihre speziellen und außergewöhnlichen Vorlieben vergessen haben? Dann finden Sie hier sicher trotzdem ein paar allgemeine Tipps und Tricks.

Der beliebteste Winterurlaub ist sicherlich der Wintersporturlaub. Dort finden Sie für sich Ihre ganz eigene Mischung aus sportlicher Betätigung und anschließender Entspannung. Zum Beispiel könnten Sie gleich in den frühen Morgenstunden Ihr Snowboard schnappen, bis zum Mittag Vollgas geben, dass eine deftige und warme Mahlzeit einnehmen, nochmal ein paar Stunden auf das kalte Weiß und dann abends in den Whirlpool. Oder Sie starten vielleicht lieber langsamer, genießen ein ausgewogenes Frühstück, schwingen sich dann einige Stunden auf die Skier und wenn Sie genug von der Piste haben, dann geht es ab zu Musik und Getränken in die nächste Holzhütte.

Daran sollten Sie auf jeden Fall denken!

Egal, ob Snowboard, Ski, Wandern, Berge hochklettern, im Eis nach Fischen angeln oder einfach nur in der Sauna entspannen – es gibt gewisse Dinge, die Sie nicht vergessen dürfen. Je nachdem, wohin Sie reisen, brauchen Sie eventuell einen Reisepass. Allgemein sollten Sie aber natürlich immer die ein oder andere Form von Identifikation vorweisen können. Genauso wenig müssen wir Sie wahrscheinlich an ausreichend Geld erinnern – eventuell müssen Sie sogar die Währung tauschen. Außerdem sollten Sie immer eine kleine Notfallapotheke mitnehmen. Wir empfehlen dabei insbesondere Pflaster, Taschentücher, Nasenspray, Ohrstöpsel und ein paar Schmerztabletten. Denken Sie außerdem an ausreichend Ladekabel, Speicherkarten oder vielleicht auch ein Adressenbuch engster Kontakte mit Anschrift und Telefonnummer. Hygieneartikel sollten wir an dieser Stelle hoffentlich nicht erwähnen müssen.

Die richtige Kleidung

Hier fängt das Chaos beim Packen für die Meisten richtig an. Was soll ich einpacken? Und vor allem wie viel? Brauch ich das wirklich? Na ja, lieber mitnehmen oder schleppe ich es dann nur sinnlos herum? Fragen über Fragen. Wir legen ganz einfach und klassisch Wert auf das Zwiebelprinzip. Haben Sie für den Winterurlaub stets alles dabei. Von kurz zu mittellang bis zu kuschelig warm haltend. Eine dicke Winterjacke z. B. von Wellensteyn ist Pflicht. Darunter arbeiten Sie dann Schicht um Schicht – Pullover, Sweatshirt, T-Shirt…

Was Sie nicht über Hundefutter wissen, könnte die Kaltpressung mehr kosten als Sie denken

Finden der besten Hundefutter Kaltpressung

Nahrung ist der geheime Einfluss, um das Wohlbefinden unserer Hunde aufrechtzuerhalten. So kann es beispielsweise für 30 Minuten in die Schale des Hundes gestellt werden. Das Futter besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, damit Ihr Hund sich über eine möglichst effektive, artgerechte Ernährung freuen kann. Diese Art von Essen ist für viele ziemlich teuer. Lukullus Trockenfutter liefert eine optimale Mischung aus essentiellen Mineralien und Vitaminen, die Ihr Hund benötigt. Lukullus Hundefutter wird in einer wichtigen Auswahl an Alternativen angeboten, einschließlich erwachsener und junger Sorten, zusätzlich zu speziellen vegetarischen Angeboten, die für eine spezifischere Hundeernährung ideal sind. Bitte beachten Sie, dass es bei einer vollwertigen und ausgewogenen Ernährung Ihres Hundes unnötig ist, ein Vitaminpräparat zu verwenden, es sei denn, ein bestimmter Vitaminmangel wird von einem Tierarzt diagnostiziert.

Hundefutter Kaltpressung sehen Sie unten für die häufigsten Arten von gesundheitlichen Problemen mit Hunden und stellen Sie sicher, dass Sie sofort Maßnahmen ergreifen, wenn Sie glauben, dass etwas Ernstes mit Ihrem Hund nicht stimmt. Wann immer jemand den Verdacht hat, dass sein Hund an einer Lebensmittelallergie leidet, ist der wichtigste Schritt die Identifizierung des oder der Lebensmittel, die die Reaktion verursachen. Ältere Hunde nehmen nach und nach Körperfett auf, unabhängig davon, ob sie weniger Kalorien zu sich nehmen.

Hunde haben die Fähigkeit, die ernährungsphysiologische Nutzung von kaltgepresstem Trockenfutter durch das sorgfältige Herstellungsverfahren zu maximieren. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund stirbt und darüber hinaus alle oder eines der von uns erwähnten Zeichen im gesamten Leitfaden zeigen, zögern Sie nicht und setzen Sie sich schnell mit Ihrem Tierarzt in Verbindung. Möglicherweise hat Ihr Hund Allergien oder Gesundheitsprobleme entwickelt, oder vielleicht möchten Sie nur sicher sein, dass Ihr Hund das allerbeste hochwertige Futter isst, das Sie in der Lage sind, das für Ihren Lebensstil geeignet ist. Lukullus Hund kann in einer Auswahl von Sorten gefunden werden, alle einschließlich der besten Rezepte, die das Wohlbefinden der Hunde unterstützen.

Ein heißer Hund wird es normalerweise durch eine Reihe von Zeichen zeigen. Unnötig zu sagen, wenn Ihr Hund nicht spazieren gehen muss, bedeutet das nicht automatisch, dass er dem Tod nahe ist, es ist manchmal eine psychologische Schwangerschaft oder eine Pathologie, die ihn wirklich schwach fühlen lässt und nicht spazieren gehen muss. Mit der Zeit verringern ältere Hunde ihren körperlichen Aktivitätsgrad und von Zeit zu Zeit können sie aufhören, ihr Haus so oft wie möglich verlassen zu wollen. Also, in Bezug auf die Art und Weise, wie das Futter Ihres Hundes gekocht wird, werden Sie zwei einzigartige Begriffe hören. Eine weitere Möglichkeit, dass Allergien den Körper eines Hundes beeinflussen können, ist die Anhäufung von Schleim. Hunde, die diese grundlegenden Tests nicht bestehen, können übergewichtig sein.

Die Kaltpressung ist eine ausgezeichnete Methode, um die Ernährungsintegrität der exzellenten Inhaltsstoffe, die in den gesunden Rezepten von Forthglade verwendet werden, zu erhalten. Die gesunkenen Temperaturen im Kaltpressverfahren ermöglichen es, bei der Rezepterstellung eine größere Bandbreite an Rohstoffen zu berücksichtigen.

 

Finanz-Ratgeber: Was ist eine Fälligkeitsmitteilung?

Haben Sie schon einmal von einer Fälligkeitsmitteilung gehört? Dann haben Sie sicher schon mal eine Immobilie kaufen oder verkaufen wollen bzw. diesen Wunsch in die Tat umgesetzt. Der Sinn einer solchen Fälligkeitsmitteilung liegt jedenfalls in gleich drei Punkten.

 

In der Regel dient eine solche Fälligkeitsmitteilung

 

  • zum Schutz des Käufers bzw.
  • zum Schutz des Verkäufers sowie
  • zur Abwicklung des Vertrags per Notar.

 

Etwas gröber zusammengefasst ist jene „Mitteilung“ eine Art Schutzmechanismus, der Käufer wie Verkäufer gegen Betrug absichern soll. Um diesen Schutz zu verstehen, ist es jedoch nötig, etwas in die Tiefe zu gehen.

 

Die Fälligkeitsmitteilung als Käuferschutz

 

Zuerst der Käuferschutz. Sie wissen sicher: Wenn Sie eine Immobilie erwerben möchten, müssen Sie als neuer Eigentümer in das Grundbuch eingetragen werden. Nur mit einem solchen Eintrag gelten Sie vor dem Gesetz auch tatsächlich als neuer Eigentümer der Immobilie. Anders ausgedrückt: Der Eintrag ins Grundbuch ist die formelle Übertragung der Immobilie. Das Problem: Die Mühlen der Bürokratie mahlen bekanntlich langsam. Entsprechend können zwischen Kaufvertrag und Grundbucheintrag Wochen vergehen.

 

Sie haben somit zwar die Immobilie bezahlt, sind nach dem Gesetz aber noch lange nicht der rechtmäßige Eigentümer. So manches schwarze Schaf nutzt das aus. Betrüger könnten die verkaufte Immobilie zum Beispiel:

 

  • ein zweites Mal veräußern,
  • mit einer Hypothek belasten oder
  • in eine Zwangsversteigerung führen.

 

Sie als Käufer wären – trotz der erfolgten Bezahlung – der Depp. Zumal Sie obendrein zusehen können, wie und ob überhaupt Sie an Ihr Geld kommen. Eben hier greift die Fälligkeitsmitteilung als Käuferschutz. Indem die Parteien die Voraussetzungen festhalten, wie und wann der Kaufpreis zu zahlen ist. Eine solche Voraussetzung kann sein, dass der Verkäufer im Grundbuch eine Auflassungsvormerkung eintragen lässt. Diese ist quasi die rechtliche Zusicherung. Mit dieser ist die Immobilie vor einem weiteren Verkauf, Hypothek oder Zwangsversteigerung sicher. Die Bezahlung erfolgt jedenfalls erst, wenn eine solche Vormerkung vom Verkäufer getätigt ist, was obendrein von einem Notar überwacht wird.

 

Die Fälligkeitsmitteilung als Verkäuferschutz

 

Auf der anderen Seite kann auch der Verkäufer die Fälligkeitsmitteilung als Schutz nutzen. Zum Beispiel, wenn er selbst die Immobilie über einen Kredit finanziert hat. In dem Fall sind diese Schulden natürlich ebenfalls im Grundbuch vermerkt. Die Löschung solcher Einträge geht jedoch erst, wenn dieses Darlehen komplett getilgt ist. Entsprechend muss der Kaufpreis quasi rückgeführt werden. Heißt: Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt nicht an den Verkäufer, sondern direkt an die kreditgebende Bank. Diese wieder erteilt eine Lastenfreistellung, welche die Schuldenfreiheit der Immobilie bestätigt. Anschließend erfolgt per Notar die Fälligkeitsmitteilung an den Verkäufer, dass das Geld geflossen und dieser damit nun ebenfalls schuldenfrei ist.

 

Die Fälligkeitsmitteilung in der Vertragsabwicklung

 

Zuletzt dient die Fälligkeitsmitteilung schlicht der Abwicklung des Verkaufs. Da bei einem Immobilienkauf bzw. -verkauf in der Regel ein Notar eingebunden ist, wird dieser auch die Abwicklung des (Ver)Kaufs erledigen. Entsprechend übernimmt der Notar die Formalitäten, sei es mit dem Grundbuchamt oder der Bank. Mit der Fälligkeitsmitteilung weist der Notar schließlich Käufer und Verkäufer darauf hin, dass all diese Formalitäten erledigt sind. Erst jetzt begleicht der Käufer (bzw. dessen Bank) den Kaufpreis. Und zwar so, wie es die Fälligkeitsmitteilung vorgibt.

 

Fazit: Manchmal ist ein bisschen Bürokratie gar nicht so verkehrt.